Konferenez Bilschzlen Logo

 

Wir fordern: Baukultur in die Bildung!

Am vergangenen Freitag lud die Konferenz Bildschulen Schweiz zusammen mit dem Bauforum Zug, dem K’ Werk Zug, Archijeunes und dem S AM Schweizerische Architekturmuseum zum nationalen Symposium «Baukulturvermittlung als gesellschaftliche Verantwortung» in Zug ein.

In einem feierlichen Akt unterzeichneten die OrganisatorInnen einen offenen Brief an Bundespräsident Alain Berset. Darin wird unter anderem gefordert, dass Baukulturvermittlung im Schweizerischen Bildungssystem verankert werden muss, um möglichst viele EinwohnerInnen damit zu befähigen, kritisch und kompetent am aktuellen Diskurs teilzunehmen.

Hier können Sie den offenen Brief mitunterschreiben.

Das Symposium fand im Rahmen des LAB Labor für Architektur und Baukultur für Kinder und Jugendliche statt, welches vom 15. September bis 3. Oktober 2018 in der Shedhalle in Zug durchgeführt wird. Weitere Informationen zum LAB Labor für Architektur und Baukultur finden Sie unter: www.bauforum-zug.ch.

Zum Zeitungsartikel der Luzerner Zeitung vom Dienstag, 18. September 2018: LAB