Konferenez Bilschzlen Logo

 

Wo Mattise, Honegger und Taeuber in den Bäumen wehen…

Bauminstallation der Bildschule Frauenfeld anlässlich der Wiederöffnung der Bildschule am 10. Juni.

Angeregt durch Werke von Henri Mattise, Gottfried Honegger, Paul Klee, Sophie Taeuber und Hans Arp zeichneten die Kinder und Jugendlichen ihre eigenen Figuren auf Papier, die nachher aus Plexiglas ausgeschnitten wurden. Die vielfältigen Figuren schmücken nun das Pärkli vor der Bildschule Frauenfeld, an dem Platz den sich die Kinder wünschten.