Konferenez Bilschzlen Logo

 

Ausstellung

BAUPLATZ KREATIVITÄT
Eine Wanderausstellung der Bildschulen Schweiz

Die Wanderausstellung «Bauplatz Kreativität» wurde erstmals vom 20.8.–30.9.2015 in Basel und danach in St. Gallen und in Bern gezeigt. Im
März/April 2017 ist sie in Zürich zu sehen.

Ausstellung «Bauplatz Kreativität» in der Kerzenfabrik Exagon in Zürich

Das K’Werk Zürich zeigt vom 17. März bis zum 2. April 2017 in den Räumen der Kerzenfabrik Exagon (Räffelstrasse 10, 8045 Zürich) die Ausstellung der Konferenz Bildschulen Schweiz. Gastgeber und Gestalter des Rahmenprogramms ist das K’Werk Zürich.

Öffnungszeiten: Dienstag–Donnerstag, Samstag und Sonntag 14–17 Uhr, Freitag 14–20 Uhr
Vernissage: Freitag, 17. März, 18 Uhr
Podiumsveranstaltung: Samstag, 25. März, 17–19 Uhr
Finissage mit Familienprogramm: Sonntag, 2. April, 14–17 Uhr

Was ist Kreativität? Was wird im allgemeinen Sprachgebrauch darunter verstanden? Können die glücks- und erfolgsversprechenden Floskeln rund um den Begriff Kreativität eingelöst werden? Macht sie uns glücklich oder ist sie ein Zwang? Und wie vermitteln wir sie Kindern und Jugendlichen?
Die Ausstellung porträtiert die Bildschulen in der Schweiz und setzt sich mit dem mehrdeutigen Begriff der Kreativität auseinander. Sie richtet sich gleichermassen an Fachleute, Lehrpersonen, Eltern und Kinder und an die interessierte Öffentlichkeit.

Gespräche zur Kreativität und zur Kreativwirtschaft: http://bildschulen.ch/film

Kuratierung – Bettina Riedrich – www.zwischendrin.ch
Ausstellungsgestaltung – Karin Vidensky
Ausstellungsgrafik und Illustrationen – Annina Burkhard + Corina Stähli – www.anninaburkhard.ch

 

kommende Ausstellungsorte:

 

Unterstützende